- Anzeigen -
Besuchen Sie auch unser Zeitschriftenportfolio im Bereich Governance, Risk, Compliance & Interne Revision

01.08.19 - Compliance- & Governance-Newsletter


Eine der Grundvoraussetzungen für eine erfolgreiche Compliance-Beratung und ein erfolgreiches operatives Compliance-Management im Unternehmen ist scheinbar relativ einfach
Von den USA gehen die größten Sanktions-Risiken für international tätige Unternehmen aus



01.08.19 - Compliance-Dialoge zur Risikoerhebung
Eine der Grundvoraussetzungen für eine erfolgreiche Compliance-Beratung und ein erfolgreiches operatives Compliance-Management im Unternehmen ist scheinbar relativ einfach: Man muss in einem ersten Schritt die konkreten Compliance-Risiken im eigenen Geschäftsumfeld kennen, um in einem zweiten Schritt effektive und ma߬geschneiderte Maßnahmen zur Risikominimierung einsetzen zu können. Die Realität zeigt jedoch nicht selten, dass schon die Kenntnis der Geschäftsrisiken Compliance Of¬ficer vor eine große Herausforderung stellt.

01.08.19 - Siemens' neuer Verhaltenskodex - Erstellung und Implementierung
Was ist bei der Erstellung und Implementierung eines Verhaltenskodex' zu beachten und welche Herausforderungen stellen sich einem Unternehmen wie Siemens dabei, welches sich durch Internationalität und weltweite Präsenz auszeichnet und in etwa 200 Ländern/Regionen rund 377.000 Mitarbeiter beschäftigt?
Die "Business Conduct Guidelines" wie der Verhaltenskodex bei Siemens heißt, gelten im gesamten Konzern und sind für alle Siemens-Mitarbeiter und Führungskräfte, inklusive dem Vorstand der Siemens AG, weltweit verbindlich. Sie bilden das Kernstück von Siemens' weltweitem Compliance-Programm. Irgendwann war die Entscheidung gefallen: Die Business Conduct Guidelines sollten von Grund auf überarbeitet werden.

01.08.19 - Fortlaufende Entwicklung des DOJ Justice Manual- Änderungen der FCPA Corporate Enforcement Policy (März 2019)
Von den USA gehen die größten Sanktions-Risiken für international tätige Unternehmen aus. Es ist daher für die entsprechenden Marktteilnehmer von großer Bedeutung, informiert zu bleiben. Dieser Beitrag dient dazu, aktuelle Entwicklungen hinsichtlich dieses Bereichs in den USA nachzuzeichnen. Er knüpft an die Beiträge aus der Januarausgabe (CCZ 2019, 45 ff) und der Märzausgabe (CCZ 2019,59 ff.) an. Das Department of Justice (DOJ) legt bei der Verfolgung von Verstößen gegen den Foreign Corrupt Practices Act (FCPA) seit einiger Zeit einen großen Reformeifer an den Tag.


####################

Sie wollen täglich informiert sein, haben aber keine Zeit, jeden Morgen durchs Internet zu surfen?

Dann lassen Sie sich durch unseren kostenlosen E-Mail-Service aktuelle News aus der Compliance- und IT-Security und SaaS/Cloud-Branche nahebringen.

Das Redaktionsteam von Compliance-Magazin.de hat die wichtigsten tagesaktuellen Geschehnisse für Sie zusammengetragen - ein Klick auf die entsprechenden Links und Sie befinden sich an den gewünschten Plätzen bei Compliance-Magazin.de und IT SecCity.de und SaaS-Magazin.de - einfacher geht´s wirklich nicht!

Klicken Sie hier, um den Newsletter-Service zu abonnieren

Sie erhalten dann in wenigen Minuten eine E-Mail vom System. Bitte klicken Sie auf den Link in der E-Mail und schicken Sie uns eine Bestätigung Ihrer Bestellung.

Der Newsletter wird im html-Format versendet.
Bitte denken Sie daran, den Newsletter bei Ihrem IT-Administrator auf die White-List setzen zu lassen.


####################


Weitere Meldungen

31.07.19 - US-Re-Exportkontrolle: Eine systematische Erläuterung im Lichte des aktuellen US-Iran-Embargos

31.07.19 - Praktische Vorgehensweise bei der Einführung eines Tax Compliance Management-Systems im Unternehmen

31.07.19 - Kriminalpolitische Herausforderungen durch Bitcoin und andere Kryptowährungen - Teil 1

- Anzeigen -




Kostenloser Compliance-Newsletter
Ihr Compliance-Magazin.de-Newsletter hier >>>>>>