Kompetenz- und Talentmanagement


Theorie und Praxis von Führung, Lernen und Wissensmanagement sowie Kompetenz- und Talentmanagement
DUW-Expertenworkshop: "Leading - Learning - Competencies" am 30. September 2011


(13.09.11) - Am 30. September 2011 veranstaltet die Deutsche Universität für Weiterbildung (DUW) einen Experten-Workshop zum Thema "Leading – Learning – Competencies". Vertreterinnen und Vertreter von Hochschulen und Unternehmen sind eingeladen, in drei Workshops von 9.30 bis 16.00 Uhr intensiv über Theorie und Praxis von Führung, Lernen und Wissensmanagement sowie Kompetenz- und Talentmanagement zu diskutieren.

Der erste Workshop beginnt um 10.00 Uhr. Er thematisiert das "Reflective Learning" und beinhaltet einen Gastvortrag von Prof. Dr. Jennifer A. Moon von der Bournemouth University.

Um 12.00 Uhr startet der zweite Workshop zum Thema "Leading". Als Gastredner steht Ihnen dabei Prof. Dr. Maurits van Rooijen von der Nyenrode Business University zur Verfügung.

Der dritte Workshop "Competencies" fokussiert das Kompetenz- und Talentmanagement und wird von Prof. Dr. Gerhard Graf von der Transformation Management AG und Prof. Dr. Ada Pellert geleitet.

Zum Abschluss tragen die Expertinnen und Experten in einer Fokusdiskussion zusammen, wie diese Themen verknüpft und Schnittstellen genutzt werden können.

Moderiert wird die Veranstaltung von Frau Prof. Dr. Ada Pellert und Dr. Eva Cendon von der Forschungsstelle Weiterbildungsforschung und Bildungsmanagement (FWB).

Anmelden können Sie sich noch bis zum 16. 09.2011 unter kompetenzplattform@duw-berlin.de.
(DUW: ra)

DUW: Kontakt und Steckbrief

Der Informationsanbieter hat seinen Kontakt leider noch nicht freigeschaltet.


Kostenloser Compliance-Newsletter
Ihr Compliance-Magazin.de-Newsletter hier >>>>>>


Meldungen: Markt / Unternehmen

  • Neue "Allianz FÜR Vergaberecht" gegründet

    Gemeinsam mit 18 deutschen Wirtschaftsdachverbänden setzt sich Transparency Deutschland in der neu gegründeten "Allianz FÜR Vergaberecht" für die korrekte Anwendung der bestehenden vergaberechtlichen Grundsätze ein.

  • Blockchain-Technologie für DMS

    In einer Ära, in der der Schutz sensibler Informationen eine immer größere Bedeutung für Unternehmen und Organisationen gewinnt, ist die Integration von Blockchain-Technologie in Dokumentenmanagement-Systeme (DMS) ein Schritt in Richtung einer sichereren und rechtskonformen Datenverwaltung.

  • Einflussnahme mittels strategischer Korruption

    Angesichts der Berichterstattung über die sich erhärtenden Verdachtsmomente gegen AfD-Spitzenpolitiker fordert Transparency Deutschland eine systematische Aufarbeitung der illegitimen Einflussnahme durch autokratische Regime in Deutschland.

  • Bedeutung und Dringlichkeit der CRA-Konformität

    Die Apache Software Foundation, die Blender Foundation, die OpenSSL Software Foundation, die PHP Foundation, die Python Software Foundation, die Rust Foundation und die Eclipse Foundation wollen zusammen an der Erstellung gemeinsamer Spezifikationen für die sichere Softwareentwicklung auf der Grundlage bewährter Open-Source-Prozesse arbeiten.

  • AfB unterstützt beim ESG-Reporting

    DAX-Konzerne wie die DHL-Group, Heidelberg Materials, die Deutsche Telekom, Siemens und Symrise gehören zu den mehr als 1.700 Unternehmen und Behörden, die ihre nicht mehr benötigten IT-und Mobilgeräte an den inklusiven Refurbishing-Pionier AfB social & green IT übergeben.

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf "Alle akzeptieren" erklären Sie sich damit einverstanden. Erweiterte Einstellungen