eLearning-Kurse und DocCompliance


Compliance-Regelungen einhalten: Weiterbildung, Training und Compliance in einer Lösung
Partnerschaft von Qumas und NetDimensions: Partner verbinden die Dokumentmanagement-Lösung Qumas-"DocCompliance" mit dem vielsprachigen "NetDimensions Learning"

(14.02.13) - Weiterbildung, Training, Lernprogramme, dazu die Compliance-Bedürfnisse, die Unternehmen in regulierten Branchen haben: Für all diese Aufgaben wird es jetzt eine integrierte Lösung geben. Denn die Unternehmen Qumas und NetDimensions haben eine strategische Partnerschaft geschlossen. Qumas ist bekannt als Anbieterin von Qualitätsmanagement- und Compliance-Systemen für Unternehmen der Life Sciences von Medizin bis Biotechnologie. NetDimensions ist eine Anbieterin von Learning- und Talentmanagement Systemen.

Die neuen Partner verbinden Qumas-"DocCompliance", eine elektronische Dokumentmanagement-Lösung, mit dem vielsprachigen "NetDimensions Learning", mit dem gesamte Lern- und Entwicklungsprozesse gesteuert und kontrolliert werden können – von Anmeldung, Durchführung und Tests über die Nachverfolgung bis zu abschließenden Berichten. Im Paket ist außerdem die auf den Nutzer abgestimmte Lernumgebung mit individuellen Entwicklungsplänen und Kompetenzen, Lizenzen und Zertifikaten. Der Nutzer fühlt keinen Bruch zwischen den beiden Produkten, er kann eLearning-Kurse, die aus den "Qumas DocCompliance"-Dokumenten erstellt wurden, nahtlos einstellen und nutzen und sich dafür registrieren.

Ein Beispiel: Ein Angestellter möchte sich über die Regularien seines Unternehmens informieren, für ein firmeneigenes Training anmelden oder andere Angebote nutzen. Für all dies muss er sich nur einloggen und registrieren und kann die Module starten. Die anschließenden Berichte sind exportierbar und zeigen den Fortschritt des Nutzers, seine Lernstufen, die belegten Kurse und die dafür benötigte Zeit - wichtige Daten für Kursleiter und Manager, um die Maßnahmen zu bewerten. Mit dieser kombinierten Lösung steht Unternehmen eine skalierbare Trainingsumgebung zur Verfügung, die sich sehr gut auf die eigenen Bedürfnisse zuschneiden lässt.

Die Inhalte und Dokumente von Qumas können sehr einfach durchsucht und zu effektivem Trainingsmaterial mit messbaren Erfolgen umgestaltet werden.

Wer beliebtes Kursmaterial von anderen Anbietern integrieren, nutzen und nachverfolgen will, kann auch dies mit der NetDimensions Learning-Lösung tun und damit enorm viel Zeit einsparen, die sonst für die Erstellung wichtigen Trainingsmaterials gebraucht würde.

"Wir sind sehr froh, jetzt diese Partnerschaft verkünden zu können", sagte der Qumas-Geschäftsführer Kevin O’Leary. "Nach intensiver Suche hat sich NetDimensions eindeutig als Gewinner herauskristallisiert – ihre Learning Management Solution ist einfach die beste für unsere Kunden. In allen Branchen wird für die Compliance-Regelungen ein vernünftiges Training für die Angestellten gebraucht, damit sie die relevanten Regeln und Vorgänge kennen. Und die Organisationen müssen nachweisen können, dass dieses Training stattgefunden hat. Wenn die Regeln und Vorgänge nicht mit dem Training verbunden sind, wird das schwierig. Unsere Lösung bietet den Nutzern jetzt ein integriertes Angebot, mit dem der Trainingsfortschritt nachverfolgt und gemanagt werden kann. Damit steigern wir die Leistung der Qumas Compliance-Plattform weiter."

Auch Jay Shaw, der bei NetDimensions als CEO und Managing Direktor tätig ist, zeigt sich mit der neuen Partnerschaft zufrieden. "Mit Qumas haben wir einen führenden Anbieter elektronischer Dokumentenmanagement-Systeme (EDMS) für die Bio- und Medizinwissenschaften an unserer Seite. Die Verbindung unserer NetDimensions Talent Suite und der Qumas EDMS wird ein sehr wertvolles Instrument für Organisationen werden, die die schwierige Aufgabe haben, weltweit Compliance-Regelungen einhalten zu müssen. Wir freuen uns auf eine lange und fruchtbare Zusammenarbeit." (NetDimensions: ra)

NetDimensions: Kontakt und Steckbrief

Der Informationsanbieter hat seinen Kontakt leider noch nicht freigeschaltet.


Kostenloser Compliance-Newsletter
Ihr Compliance-Magazin.de-Newsletter hier >>>>>>


Meldungen: Markt / Unternehmen

  • Neue "Allianz FÜR Vergaberecht" gegründet

    Gemeinsam mit 18 deutschen Wirtschaftsdachverbänden setzt sich Transparency Deutschland in der neu gegründeten "Allianz FÜR Vergaberecht" für die korrekte Anwendung der bestehenden vergaberechtlichen Grundsätze ein.

  • Blockchain-Technologie für DMS

    In einer Ära, in der der Schutz sensibler Informationen eine immer größere Bedeutung für Unternehmen und Organisationen gewinnt, ist die Integration von Blockchain-Technologie in Dokumentenmanagement-Systeme (DMS) ein Schritt in Richtung einer sichereren und rechtskonformen Datenverwaltung.

  • Einflussnahme mittels strategischer Korruption

    Angesichts der Berichterstattung über die sich erhärtenden Verdachtsmomente gegen AfD-Spitzenpolitiker fordert Transparency Deutschland eine systematische Aufarbeitung der illegitimen Einflussnahme durch autokratische Regime in Deutschland.

  • Bedeutung und Dringlichkeit der CRA-Konformität

    Die Apache Software Foundation, die Blender Foundation, die OpenSSL Software Foundation, die PHP Foundation, die Python Software Foundation, die Rust Foundation und die Eclipse Foundation wollen zusammen an der Erstellung gemeinsamer Spezifikationen für die sichere Softwareentwicklung auf der Grundlage bewährter Open-Source-Prozesse arbeiten.

  • AfB unterstützt beim ESG-Reporting

    DAX-Konzerne wie die DHL-Group, Heidelberg Materials, die Deutsche Telekom, Siemens und Symrise gehören zu den mehr als 1.700 Unternehmen und Behörden, die ihre nicht mehr benötigten IT-und Mobilgeräte an den inklusiven Refurbishing-Pionier AfB social & green IT übergeben.

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf "Alle akzeptieren" erklären Sie sich damit einverstanden. Erweiterte Einstellungen