- Anzeigen -

15.10.15 - Compliance- & Governance-Newsletter


Weder Kamera noch Kameraattrappe am Hauseingang erlaubt, wenn es nicht besondere Gründe gibt
Redaktionssystem "docuglobe" zur vereinfachten Technischen Dokumentation



15.10.15 - Vereinfachte Dokumentation: gds erweitert "docuglobe" um Modul "CE-Expert"
Gesetze, Richtlinien, Normen und Vorschriften: Produzierende Unternehmen müssen bei der Erstellung von Technischen Dokumentationen eine Vielzahl an Regularien beachten, die im Regelfall Expertenwissen voraussetzen. Um diese Prozesse zu vereinfachen und potenzielle Fehlerquellen von vornherein zu eliminieren, hat die gds-Gruppe, Fullservice-Dienstleister im Bereich der Technischen Dokumentation, das Redaktionssystem "docuglobe" um das Modul "CE-Expert" erweitert. Hier werden die benötigten Inhalte und der erforderliche Aufbau einer Dokumentation bereits gemäß der relevanten Anforderungen vorkonfiguriert.

15.10.15 - Kroll Ontrack präsentiert effiziente "Document Review Services" für Kanzleien und Unternehmen in Deutschland
Kroll Ontrack hat den Start ihres neuen Dienstes zur Dokumentensichtung in Deutschland bekannt gegeben. Im Londoner "Document Review Center" von Kroll Ontrack wurden seit der Eröffnung im Januar 2015 zahlreiche Dokumentensichtungen auch für deutsche Kunden durchgeführt. Eine von Kroll Ontrack durchgeführte Befragung von Anwälten und Syndizies in Deutschland hat jedoch den Bedarf deutlich aufgezeigt, Document Review Services auch hierzulande an einen externen Anbieter auszulagern. Kroll Ontrack bietet seit über zehn Jahren E-Discovery Services in Deutschland an.

15.10.15 - Diebstahl geistigen Eigentums: Insidern auf der Spur – Teil 2: Verzeichniskopien finden
Einen Insider dingfest zu machen, bevor er Daten stiehlt, ist alles andere als leicht. Wie im letzten Blog-Eintrag dieser Serie beschrieben haben Insider bereits Zugriffsrechte für sensible Inhalte – es ist ihnen also ganz offiziell erlaubt, Code, Dokumente und Präsentationen zu lesen, zu kopieren und zu bearbeiten. Wir wissen allerdings, dass Insider in aller Regel erst einmal testen, ob sie beobachtet werden. Zu verdächtigen Aktivitäten dieser Art gehört es zum Beispiel, auf ein Software-Unterverzeichnis zuzugreifen, das wichtiges geistiges Eigentum des Unternehmens enthält, oder auch das Auflisten von Verzeichnisinhalten.

15.10.15 - Intensiver Wettbewerb stellt den Schlüssel für Highspeed-Glasfaseranschlüsse in ganz Europa dar
Die EU-Kommission hat ihre Konsultation zur Leistungsfähigkeit des aktuellen europäischen Telekommunikations-Rechtsrahmens gestartet. Die Kommission hatte im Mai ihre Strategie für einen digitalen EU-Binnenmarkt vorgestellt und dabei Wettbewerb als wesentlichen Treiber für Investitionen in die Telekommunikationsnetze identifiziert. Nach Abschluss der nun gestarteten und zwölf Wochen laufenden Konsultation will sie ein Diskussionspapier erarbeiten, das erste Punkte eines neuen TK-Regulierungsrahmens beinhalten soll. Nach erneutem Austausch mit allen an dem Prozess Beteiligten sollen dann konkrete Entwürfe zur gesetzlichen Umsetzung präsentiert werden.

15.10.15 - Mietrecht: Wann darf ein Vermieter eine Überwachungskamera anbringen?
Vermieter dürfen am Hauseingang weder eine Kamera noch eine Kameraattrappe anbringen, wenn es nicht besondere Gründe gibt, die dies rechtfertigen. Der allgemeine Wunsch nach Abschreckung von Straftätern reicht nicht aus. Dies entschied laut D.A.S. Rechtsschutz Leistungs-GmbH (D.A.S. Leistungsservice) das Amtsgericht Frankfurt am Main.


####################

Sie wollen täglich informiert sein, haben aber keine Zeit, jeden Morgen durchs Internet zu surfen?

Dann lassen Sie sich durch unseren kostenlosen E-Mail-Service aktuelle News aus der Compliance- und IT-Security und SaaS/Cloud-Branche nahebringen.

Das Redaktionsteam von Compliance-Magazin.de hat die wichtigsten tagesaktuellen Geschehnisse für Sie zusammengetragen - ein Klick auf die entsprechenden Links und Sie befinden sich an den gewünschten Plätzen bei Compliance-Magazin.de und IT SecCity.de und SaaS-Magazin.de - einfacher geht´s wirklich nicht!

Klicken Sie hier, um den Newsletter-Service zu abonnieren

Sie erhalten dann in wenigen Minuten eine E-Mail vom System. Bitte klicken Sie auf den Link in der E-Mail und schicken Sie uns eine Bestätigung Ihrer Bestellung.

Der Newsletter wird im html-Format versendet.
Bitte denken Sie daran, den Newsletter bei Ihrem IT-Administrator auf die White-List setzen zu lassen.


####################


Weitere Meldungen

14.10.15 - Mittelstand geht bei interessanten Konzernabspaltungen häufig leer aus

14.10.15 - IT-Sicherheit bei "Industrie 4.0": Botschaft angekommen, Umsetzung hapert

14.10.15 - Verspätungsentschädigungspraxis: Ausschuss erachtet die Wertung von Fahrverbindungen mit Umsteigenotwendigkeit als mehrere einzelne Beförderungsverträge - wie von der DB AG praktiziert - "weder als praxisnah noch als verbraucherfreundlich"

14.10.15 - Schadensersatz wegen einer vorzeitig abgebrochenen eBay-Aktion

14.10.15 - Lindt gewinnt im Streit mit Haribo um Verletzung der Marke Goldbären

- Anzeigen -




Kostenloser Compliance-Newsletter
Ihr Compliance-Magazin.de-Newsletter hier >>>>>>