- Anzeigen -

14.08.15 - Compliance- & Governance-Newsletter


Die Aktionspläne der Deutscher Bundesregierung für nachhaltige Textilien sowie für Wirtschaft und Menschenrechte thematisiert die Fraktion Die Linke in einer Kleinen Anfrage
mod Finance & Accounting, ein Spezialist für Prozessoptimierung und die integrierte Unternehmenssteuerung, entspricht dem Bedarf des Mittelstands in Hinblick auf ihr Controlling



14.08.15 - Die EU-Vergaberechtsmodernisierung zielt darauf ab, das Regelwerk für die Vergaben entsprechend den aktuellen Bedürfnissen des fortschreitenden Binnenmarktes weiter zu entwickeln und innerhalb der EU stärker zu vereinheitlichen
Das Vergaberecht soll moderner werden: Die Deutsche Bundesregierung hat nun nein neues Gesetz beschlossen, das anwenderfreundliche und rechtssichere Vergaben genauso ermöglichen soll wie die wirtschaftliche Verwendung öffentlicher Haushaltsmittel. Der Gesetzentwurf soll wesentliche Regelungen der drei neuen EU-Vergaberichtlinien in deutsches Recht umsetzen:
>> die Richtlinie über die öffentliche Auftragsvergabe,
>> die Richtlinie über die Vergabe von Aufträgen in den Bereichen Wasser-, Energie- und Verkehrsversorgung sowie der Postdienste und
>> die Richtlinie über die Vergabe von Konzessionen.

14.08.15 - Linke fordert: Die Bundesregierung soll angeben, warum sie trotz Fristvorgabe der EU zur Vorlage eines NAP bis 2012 erst Ende 2014 mit der Erarbeitung begonnen habe
Die Aktionspläne der Deutscher Bundesregierung für nachhaltige Textilien sowie für Wirtschaft und Menschenrechte thematisiert die Fraktion Die Linke in einer Kleinen Anfrage. Die Bundesregierung soll unter anderem Angaben machen, wer den Aktionsplan "Bündnis für nachhaltige Entwicklung" überarbeitet hat und welche Aufgaben dabei Unternehmensverbänden, dem Ministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung und Vertretern der Zivilgesellschaft zukamen.

14.08.15 - LBMA-Initiative vergibt Siegel: "Code of Conduct: Location Prozent Privacy" gestartet
Welche attraktiven Angebote und Services gibt es in meiner unmittelbaren Nähe? Wo finde ich diesen Artikel im Laden? Welche Infos vor Ort sind aktuell? Diese und andere Fragen stellt sich der serviceorientierte Verbraucher täglich. Location-based Services können sie für ihn unmittelbar und bequem beantworten, egal ob im Geschäft, zu Hause oder unterwegs. Vertrauen aber die Nutzer den Diensten und dem Schutz ihrer Privatsphäre nicht, bleiben die Lösungen unangetastet - der "Code of Conduct: Location Prozent Privacy" will dies verhindern. Die Location Based Marketing Association (LBMA) stellte den Kodex auf der iRetail Conference vor, die von dem Verband und Branchenmitgliedern initiiert wurde. Sie will mit Visionen den Retail-Markt neu überdenken und nach Lösungen suchen, um mit der Evolution voranzuschreiten.

14.08.15 - "privacyGuard"-Arbeitsgruppe im neuen BvD-Ausschuss Arbeitshilfen gegründet
Der Berufsverband der Datenschutzbeauftragten (BvD) e.V. ist eine Interessenvertretung für behördliche und betriebliche Datenschutzbeauftragte sowie Datenschutzberater. Um gezielt fachliche Themen aufarbeiten zu können, werden innerhalb des BvD themenspezifische Ausschüsse sowie Arbeitsgruppen gegründet. Diese erarbeiten u.a. Maßnahmenpläne, Checklisten sowie Arbeitshilfen die dazu dienen sollen, die tägliche Arbeit der BvD-Mitglieder zu erleichtern. Der neu gegründete Ausschuss "Arbeitshilfen" wird sukzessive, durch die Bildung themenbezogener Unterarbeitsgruppen, erweitert. Zu den ersten Arbeitsgruppen zählt die Gruppe "privacyGuard", die sich sowohl an Interessenten für eine Datenschutzmanagement-Software als auch an Anwender der Softwarelösung richtet.

14.08.15 - Studie zeigt Controlling-Defizite deutscher Unternehmen
mod Finance & Accounting, ein Spezialist für Prozessoptimierung und die integrierte Unternehmenssteuerung, entspricht dem Bedarf des Mittelstands in Hinblick auf ihr Controlling. Dies belegen die Ergebnisse einer Studie zum Outsourcing des Controllings im Mittelstand, durchgeführt von der PFH Private Hochschule Göttingen, eine der renommiertesten privaten Hochschulen Deutschlands. Ihr zufolge arbeite das Controlling im deutschen Mittelstand rückwärtsgewandt und stelle kein Instrument für die vorausschauende Steuerung des Unternehmens bereit. Das Outsourcing-Potential zum Aufbau von Controllingsystemen schätzen die Studienteilnehmer jedoch groß ein.


####################

Sie wollen täglich informiert sein, haben aber keine Zeit, jeden Morgen durchs Internet zu surfen?

Dann lassen Sie sich durch unseren kostenlosen E-Mail-Service aktuelle News aus der Compliance- und IT-Security und SaaS/Cloud-Branche nahebringen.

Das Redaktionsteam von Compliance-Magazin.de hat die wichtigsten tagesaktuellen Geschehnisse für Sie zusammengetragen - ein Klick auf die entsprechenden Links und Sie befinden sich an den gewünschten Plätzen bei Compliance-Magazin.de und IT SecCity.de und SaaS-Magazin.de - einfacher geht´s wirklich nicht!

Klicken Sie hier, um den Newsletter-Service zu abonnieren

Sie erhalten dann in wenigen Minuten eine E-Mail vom System. Bitte klicken Sie auf den Link in der E-Mail und schicken Sie uns eine Bestätigung Ihrer Bestellung.

Der Newsletter wird im html-Format versendet.
Bitte denken Sie daran, den Newsletter bei Ihrem IT-Administrator auf die White-List setzen zu lassen.


####################


Weitere Meldungen

13.08.15 - Neue Bedingungen für öffentlichen Einkauf von Software

13.08.15 - Bundeskartellamt verhängt Bußgelder gegen Rüstungslieferanten wegen Kartellabsprachen

13.08.15 - Andrea Voßhoff warnt vor dem Einsatz von Fitness-Apps durch Krankenkassen

13.08.15 - Varonis Systems: "Es ist beängstigend, dass so viele Leute es als normal erachten, dass Mitarbeiter Zugriff auf Daten haben, die sie gar nicht benötigen"

13.08.15 - Sozialstandards: Neuer Verhaltenskodex für europäische Einzelhändler

- Anzeigen -




Kostenloser Compliance-Newsletter
Ihr Compliance-Magazin.de-Newsletter hier >>>>>>