- Anzeigen -

28.10.15 - Compliance- & Governance-Newsletter


Rechtssicherheit durch archivierte Datenbankinhalte erlangen, Datenbank-Wachstum kontrollieren und Kosten senken
Deutsche Firmen drohen bei Data Analytics den Anschluss zu verlieren



28.10.15 - CornerstoneOnDemand entwickelt Analyse-Tool "CornerstoneInsights" weiter
CornerstoneOnDemand, Anbieterin von Cloud-basierter Talent-Management-Software-Lösungen, gibt die Entwicklung neuer Dashboards für "CornerstoneInsights" bekannt, der Predictive Analytics-Lösung des Unternehmens. CornerstoneInsights wendet Machine-Learning-Technologie gezielt auf die umfangreichen Datensätze von Cornerstone an und ermöglicht dadurch datengestützte Empfehlungen zu spezifischen Herausforderungen.

28.10.15 - Rechtssicherheit durch archivierte Datenbankinhalte: Langzeitarchive noch einfacher administrieren und durchsuchen
"Chronos", Lösung zur Datenbankarchivierung von der CSP GmbH & Co. KG, ist jetzt in der neuen Version 4.10 verfügbar. Mit Chronos erlangen Unternehmen Rechtssicherheit durch archivierte Datenbankinhalte, können ihr Datenbank-Wachstum kontrollieren und Kosten senken. Die Software wurde im neuen Release-Stand weiterhin verbessert und bietet damit eine einfachere Anwendung für Administratoren und Endanwender. Highlights unter den Neuerungen sind etwa eine optimierte Suche extra für die Baumstruktur des "Chronos Archive Explorers", mit der man Formulare und Beschreibungsseiten ausfiltern kann, sowie eine Statusseite, die für den Support übersichtliche Hinweise zur schnellen Fehlerbehebung auflistet.

28.10.15 - Datenschutztechnologie für Nutzer von SAP-Software: Sensible Informationen gegenüber Datenverlust und Diebstahl absichern
Secude kündigte zusätzliche Funktionen für ihre Produkt-Suite" Halocore" an. Halocore hilft SAP-Kunden dabei, Daten, die aus SAP-Applikationen exportiert werden, zu schützen und so wertvolles geistiges Eigentum und sensible Informationen gegenüber Datenverlust und Diebstahl abzusichern. Mit dem erweiterten Support von "SAP Crystal Reports" und "Web Intelligence", kann Halocore nun auch Datenexporte aus "BusinessObjects"-BI-Applikationen nachverfolgen, analysieren, Reports und Benachrichtigungen initiieren und gegebenenfalls Datenexporte besonders sensibler Informationen durch Nutzer ohne die entsprechenden Berechtigungen blockieren.

28.10.15 - Laut Studie suchen Unternehmen die falschen Mitarbeiter und versäumen Geschäftschancen
Deutsche Firmen drohen bei Data Analytics den Anschluss zu verlieren. Diese Gefahr zeigt die Deloitte-Studie "Datenland Deutschland: Talent meets Technology – Data Analytics und der menschliche Faktor" auf. Viele Unternehmen bleiben in alten Mustern verhaftet: Fast 60 Prozent suchen nach klassisch ausgebildeten Wirtschaftswissenschaftlern für die Datenanalyse. Weniger als zehn Prozent bemühen sich um erfahrene Naturwissenschaftler, die mit Algorithmen und Analysemodellen Mehrwerte aus den Daten generieren können. Gleichzeitig sieht nur jede fünfte Firma überhaupt die Chance, auf Basis von Data Analytics Geld zu verdienen. Nutzen erkennen die Unternehmen nur in traditionell datenaffinen Bereichen wie Finanzen, IT und Marketing, Bereiche wie Personal hinken weit hinterher.

28.10.15 - EU-Datenschutz-Grundverordnung: Fünf Punkte, die Sie kennen sollten
Die europäischen Regulierungsbehörden meinen es ernst mit ihrer Datenschutzreform. Die Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) ist eine komplette Überarbeitung der bisherigen EU-Datenschutzrichtlinie zur Verarbeitung personenbezogener Daten und steht kurz vor dem Abschluss. Wir haben bereits über die lange, episch anmutende Reise der DS-GVO in den letzten beiden Jahren berichtet. Doch nachdem der EU-Rat nun der eigenen Version zugestimmt hat, steht einer abschließenden Diskussionsrunde zur Kompromissfindung mit dem EU-Parlament nichts mehr im Wege. Die DS-GVO wird voraussichtlich Ende 2015 (oder Anfang 2016) verabschiedet und 2017 in Kraft treten. Alle Organisationen – auch US-amerikanische multinationale Konzerne, die personenbezogene Daten aus der EU verarbeiten – müssen also bald strengere Regeln erfüllen, um nachzuweisen, dass sie die Daten aktiv schützen.


####################

Sie wollen täglich informiert sein, haben aber keine Zeit, jeden Morgen durchs Internet zu surfen?

Dann lassen Sie sich durch unseren kostenlosen E-Mail-Service aktuelle News aus der Compliance- und IT-Security und SaaS/Cloud-Branche nahebringen.

Das Redaktionsteam von Compliance-Magazin.de hat die wichtigsten tagesaktuellen Geschehnisse für Sie zusammengetragen - ein Klick auf die entsprechenden Links und Sie befinden sich an den gewünschten Plätzen bei Compliance-Magazin.de und IT SecCity.de und SaaS-Magazin.de - einfacher geht´s wirklich nicht!

Klicken Sie hier, um den Newsletter-Service zu abonnieren

Sie erhalten dann in wenigen Minuten eine E-Mail vom System. Bitte klicken Sie auf den Link in der E-Mail und schicken Sie uns eine Bestätigung Ihrer Bestellung.

Der Newsletter wird im html-Format versendet.
Bitte denken Sie daran, den Newsletter bei Ihrem IT-Administrator auf die White-List setzen zu lassen.


####################


Weitere Meldungen

27.10.15 - Das Seminar "Compliance in der öffentlichen Wirtschaft" vermittelt neben den allgemeinen Compliance-Anforderungen an Unternehmen der öffentlichen Wirtschaft auch die besonderen straf-, vergabe- und kartellrechtlichen Risiken

27.10.15 - Colt erweitert ihr Financial Extranet: Algorithmus-Tests für MiFID II in Europa, Asien und Nordamerika

27.10.15 - Erst 8 Prozent der Unternehmen haben Big Data-Projekte beendet, aber 78 Prozent beschäftigen sich mit Datenanalysen

27.10.15 - Studie zur EU-Datenschutz-Grundverordnung zeigt: Vorbereitungen belasten Unternehmen finanziell

27.10.15 - Diebstahl geistigen Eigentums, Teil 3: Behalten Sie Ihren CEO im Auge

27.10.15 - Abgeltungsteuer: Antrag auf Regelbesteuerung für Ausschüttungen aus Beteiligungen an Kapitalgesellschaften nur bis zur Abgabe der Einkommensteuererklärung möglich

- Anzeigen -




Kostenloser Compliance-Newsletter
Ihr Compliance-Magazin.de-Newsletter hier >>>>>>