- Anzeigen -
Besuchen Sie auch unser Zeitschriftenportfolio im Bereich Governance, Risk, Compliance & Interne Revision

13.09.19 - Compliance- & Governance-Newsletter


Kaum ein Thema hat in der Jurisprudenz in den vergangenen Jahren eine solche Entwicklung genommen wie die Compliance
Finanzmarktregulierung ist meist verhaltensbezogen und damit technologieneutral



13.09.19 - Kriminalpolitische Herausforderungen durch Bitcoin und anderen Kryptowährungen - Teil 2
Sofern Kryptowährungen mittelbar Einzug in das Derivatengeschäft finden, da beispielsweise deren Handelsplattformen an konventionellen Börsen gelistet werden oder von Fonds in Kryptowährungen investiert wird, ergeben sich ebenfalls erhebliche Potentiale, kriminelle Energie umzusetzen. Sowohl die Einheiten eines privaten Wallets als auch große Anbieter von Handelsplattformen von Kryptowährungen können Ziel virtueller Attacken werden. Ein "Diebstahl" der Bitcoins im umgangssprachlichen Sinne findet in der Regel per Hackerattacke statt, durch welche der Hacker den privaten Schlüssel des jeweiligen Nutzers erlangen möchte, um so die jeweiligen Einheiten transferieren zu können.

13.09.19 - Die geldwäscherechtliche Verpflichtung von Güterhändlern bei Zahlungen mit Kryptowährungen
Finanzmarktregulierung ist meist verhaltensbezogen und damit technologieneutral. Der Vorteil dieses Ansatzes ist, dass für neue Technologien innerhalb des regulierten Verhaltensbereichs (z.B. Robo-Advice im Rahmen der Anlageberatung) ein bereits bestehendes Regelungskorsett greift. Ein anderes Beispiel sind auf der Blockchain-Technologie basierende Kryptowährungen wie z.B. Bitcoin und Ethereum. Wenngleich in manchen Bereichen wie z.B. dem Kapitalmarktrecht die Diskussion um ihre Einpassung in geltendes Recht bereits weit gediehen ist, sind etwa die steuerliche Handhabung im internationalen Kontext, die sachenrechtliche Erfassung oder auch die Verhinderung systemischer Risiken bislang kaum ausgeleuchtet.

13.09.19 - Mysterium Compliance vor dem Hintergrund der Vorstands- und Aufsichtsratsverantwortung
Kaum ein Thema hat in der Jurisprudenz in den vergangenen Jahren eine solche Entwicklung genommen wie die Compliance. Anfänglich noch als "Modethema" belächelt, wird die Existenz eines Compliance-Management-Systems mittlerweile vom BGH sogar als mildernder Faktor bei der Bemessung einer Verbandsgeldbuße nach § 30 Abs. 1 OWiG berücksichtigt (BGH, ZG 2018, 36). Daher verwundert es nicht, dass seit mehreren Jahren unzählige Lehrbücher, Dissertation und eigene Zeitschriften zur Compliance existieren.


####################

Sie wollen täglich informiert sein, haben aber keine Zeit, jeden Morgen durchs Internet zu surfen?

Dann lassen Sie sich durch unseren kostenlosen E-Mail-Service aktuelle News aus der Compliance- und IT-Security und SaaS/Cloud-Branche nahebringen.

Das Redaktionsteam von Compliance-Magazin.de hat die wichtigsten tagesaktuellen Geschehnisse für Sie zusammengetragen - ein Klick auf die entsprechenden Links und Sie befinden sich an den gewünschten Plätzen bei Compliance-Magazin.de und IT SecCity.de und SaaS-Magazin.de - einfacher geht´s wirklich nicht!

Klicken Sie hier, um den Newsletter-Service zu abonnieren

Sie erhalten dann in wenigen Minuten eine E-Mail vom System. Bitte klicken Sie auf den Link in der E-Mail und schicken Sie uns eine Bestätigung Ihrer Bestellung.

Der Newsletter wird im html-Format versendet.
Bitte denken Sie daran, den Newsletter bei Ihrem IT-Administrator auf die White-List setzen zu lassen.


####################


Weitere Meldungen

12.09.19 - Neues Angebot zu Krisen-Prophylaxe und Simulations-Trainings in D/A/CH

12.09.19 - Gebührenanstieg bei Geldautomaten und Dispozinsen

12.09.19 - Internetnutzung über Mobilfunktarif darf im EU-Ausland nicht teurer sein als im Inland

- Anzeigen -




Kostenloser Compliance-Newsletter
Ihr Compliance-Magazin.de-Newsletter hier >>>>>>