- Anzeigen -

03.08.15 - Compliance- & Governance-Newsletter


Die Unternehmensberatung Deloitte und Information Intelligence-Anbieter Recommind bieten ab sofort eine Managed-Service-Lösung für Investment-Banken, mit der Rahmenverträge der "International Swaps and Derivatives Association" (ISDA) für den Handel mit Over-The-Counter-Produkten besser verwaltet werden können
Der unter anderem für das Urheberrecht zuständige I. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs (BGH) hat (Urteil vom 18. Juni 2015 - I ZR 14/14) entschieden, dass die Wiedergabe von Hintergrundmusik in Zahnarztpraxen im Allgemeinen keine - vergütungspflichtige - öffentliche Wiedergabe im Sinne des Urheberrechtsgesetzes darstellt


03.08.15 - Wiedergabe von Hintergrundmusik in Zahnarztpraxen nach dem Urteil des Gerichtshofs der Europäischen Union vom 15. März 2012 (C-135/10) keine öffentliche Wiedergabe
Der unter anderem für das Urheberrecht zuständige I. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs (BGH) hat (Urteil vom 18. Juni 2015 - I ZR 14/14) entschieden, dass die Wiedergabe von Hintergrundmusik in Zahnarztpraxen im Allgemeinen keine - vergütungspflichtige - öffentliche Wiedergabe im Sinne des Urheberrechtsgesetzes darstellt. Die Klägerin ist die Gesellschaft für musikalische Aufführungs- und mechanische Vervielfältigungsrechte (GEMA). Sie nimmt die ihr von Komponisten, Textdichtern und Musikverlegern eingeräumten Rechte zur Nutzung von Werken der Tonkunst (mit oder ohne Text) wahr. Sie ist von der Verwertungsgesellschaft Wort (VG Wort) und der Gesellschaft zur Verwertung von Leistungsschutzrechten (GVL) ermächtigt, die von diesen wahrgenommenen Rechte und Ansprüche der Urheber von Sprachwerken (VG Wort) sowie der ausübenden Künstler und Tonträgerhersteller (GVL) geltend zu machen. Der Beklagte ist Zahnarzt und betreibt eine zahnärztliche Praxis. In deren Wartebereich werden Hörfunksendungen als Hintergrundmusik übertragen.

03.08.15 - "Risk Management Congress 2015", 10. RMA-Jahreskonferenz am 21. und 22. September 2015, Stuttgart
Die Risk Management Association e. V. (RMA), die unabhängige Interessenvertretung für das Thema Risikomanagement im deutschsprachigen Raum, veranstaltet in Kooperation mit dem Bundesverband der Ratinganalysten e. V. am 21. und 22. September den Risk Management Congress 2015 in Stuttgart. Die Veranstaltung überzeugt auch im Jubiläumsjahr mit einem breiten Spektrum an Themen zu Risikomanagement, Governance und Compliance. Die Veranstaltung ist die größte Fachtagung ihrer Art in Deutschland, Österreich und der Schweiz (DACH-Region). Unter dem Motto "Erfolgreiches Chancen- und Risikomanagement 2015" veranstaltet die RMA in Kooperation mit dem Bundesverband der Ratinganalysten e. V. am 21. und 22. September ihre 10. Jahreskonferenz, den Risk Management Congress 2015, in Stuttgart. Die Teilnehmer der zweitägigen Fachkonferenz erwartet im Jubiläumsjahr ein breites Themenspektrum.

03.08.15 - Die Software-as-a-Service erleichtert den Handel mit Over-the-Counter-Produkten, indem sie die Suche nach relevanten Daten in Verträgen unterstützt
Die Unternehmensberatung Deloitte und Information Intelligence-Anbieter Recommind bieten ab sofort eine Managed-Service-Lösung für Investment-Banken, mit der Rahmenverträge der "International Swaps and Derivatives Association" (ISDA) für den Handel mit Over-The-Counter-Produkten besser verwaltet werden können. Die neue Lösung wird als Software-as-a-Service (SaaS) angeboten und verbindet "Recommind-Perceptiv Derivatives Contract Analysis"-Technologie mit Dienstleistungen von Deloitte. Sie erleichtert das Durchsuchen großer Mengen an OTC-Verträgen nach allen relevanten Daten, die Händler benötigen, um ihre Gewinne zu steigern. Dazu gehören Daten zu Sicherheiten, Zinsraten, Netting, Grenz- und Unterlegungsbeträgen.

03.08.15 - E-Learning-Produkte: Einfaches Compliance-Training für Compliance-Verantwortliche
Mit dem aktuellen "Innovation Pack 5" bringt die IMC AG ein Update für gleich drei ihrer Produkte auf den Markt: das "Learning Management System" − "Learning Suite", die "E-Learning-Autorensoftware" − "Content Studio" und das elektronische "Performance-Support-System" − "Process Guide". Ganz im Sinne ihrer Kunden fokussiert sich IMC in diesem Release auf zwei große Themen, die die Unternehmenswelt zurzeit stark bewegen: Compliance und On-the-Job-Training. Das Release enthält aber auch viele andere Features, die ein komfortables E-Learning in Ihrem Unternehmen unterstützen. Unternehmen, die Sicherstellung von Compliance-Maßnahmen umsetzen, wissen, wie wichtig gesetzeskonformes Handeln in Compliance-kritischen Situationen ist. Zum Aufgabengebiet gehören die Zuweisung der relevanten Inhalte, die Differenzierung der unterschiedlichen Zielgruppen, die Kontrolle und Generierung von Reports für diverse Ziele und vieles mehr.

03.08.15 - Planung und Vorhersage von Transportkosten sowie CO2-Emissionen in einem Tool
Transportmanagementsysteme unterstützen die operative Planung und die Durchführung von Transporten. Die langfristige Planung hingegen wird von vielen Unternehmen noch mit Bordmitteln durchgeführt. Budgetüberschreitungen von mehreren hundert Prozent zwischen Plan- und IST-Kosten sowie Rechenzeiten von mehreren Stunden sind deshalb bis dato eher die Regel als die Ausnahme. Die Unternehmensberatung BearingPoint hat mit LogCost eine standardisierte neue Lösung entwickelt, die sowohl die Planung und Vorhersage von Transportkosten sowie CO2-Emissionen ermöglicht, als auch die Profitabilität von Kunden bewerten kann. In komplexen Wertschöpfungsketten werden täglich tausende Teile auf der ganzen Welt versendet. "Würde ein Unternehmen für sämtliche Teile von tausenden von Zulieferern aus aller Welt und für Millionen von Produkten eine Transportkostenkalkulation in weniger als einer Minute erhalten, wäre das ein großer Effizienzgewinn.


####################

Sie wollen täglich informiert sein, haben aber keine Zeit, jeden Morgen durchs Internet zu surfen?

Dann lassen Sie sich durch unseren kostenlosen E-Mail-Service aktuelle News aus der Compliance- und IT-Security und SaaS/Cloud-Branche nahebringen.

Das Redaktionsteam von Compliance-Magazin.de hat die wichtigsten tagesaktuellen Geschehnisse für Sie zusammengetragen - ein Klick auf die entsprechenden Links und Sie befinden sich an den gewünschten Plätzen bei Compliance-Magazin.de und IT SecCity.de und SaaS-Magazin.de - einfacher geht´s wirklich nicht!

Klicken Sie hier, um den Newsletter-Service zu abonnieren

Sie erhalten dann in wenigen Minuten eine E-Mail vom System. Bitte klicken Sie auf den Link in der E-Mail und schicken Sie uns eine Bestätigung Ihrer Bestellung.

Der Newsletter wird im html-Format versendet.
Bitte denken Sie daran, den Newsletter bei Ihrem IT-Administrator auf die White-List setzen zu lassen.


####################


Weitere Meldungen

31.07.15 - Fünf Best Practices für eine revisionssichere Ablage von E-Mails

31.07.15 - School GRC: MBA-Stipendium für Compliance und Wirtschaftskriminalitätsbekämpfung

31.07.15 - Bankrecht: Bundesgerichtshof entscheidet über Folgen des Missbrauchs des Mahnverfahrens

31.07.15 - Vertikale Preisbindung im Lebensmitteleinzelhandel - Großteil der Bußgeldverfahren abgeschlossen

31.07.15 - Bundeskartellamt veröffentlicht Unterrichtsmaterialien zum Thema "Wettbewerb"

- Anzeigen -




Kostenloser Compliance-Newsletter
Ihr Compliance-Magazin.de-Newsletter hier >>>>>>