Zeitschrift für Corporate Governance - Leseprobe


Compliance Governance realisieren


Die ZCG bündelt unter höchsten Qualitätsansprüchen für die Corporate Governance Organe und die auf sie gerichtete Wirtschaftsprüfung alle relevanten Sachverhalte und Entwicklungen
Das interdisziplinäre Konzept der vermittelt Erkenntnisse sowie Hilfestellungen für Standards guter Unternehmensführung für die Bereiche Management, Recht, Wirtschaftsprüfung und Rechnungslegung in vier klar strukturierten Rubriken

Zeitschrift für Corporate Governance

Zeitschrift für Corporate Governance (ZCG)
Zeitschrift für Corporate Governance (ZCG) Probeabo: 2 Ausgaben kostenlos


Lesen Sie weitere Corporate Governance-Themen

in der Zeitschrift für Corporate Governance (ZCG) - Leitung und Überwachung in der Unternehmens- und Prüfungspraxis

Als zentrales Fachorgan im deutschsprachigen Raum für Fachbeiträge und Berichte zur Corporate Governance zeigt die ZCG Standards guter Unternehmensführung auf und verhilft der Wirtschaftsprüfung zu einer zielführenden Prüfungspraxis.

Hier geht's zur Kurzbeschreibung der Zeitschrift

Hier geht's zum Probe-Abo
Hier geht's zum Normal-Abo

Hier geht's zum pdf-Bestellformular (Normal-Abo) [20 KB]
Hier geht's zum pdf-Bestellformular (Probe-Abo) [19 KB]

Hier geht's zum Word-Bestellformular (Normal-Abo) [43 KB]
Hier geht's zum Word-Bestellformular (Probe-Abo) [41 KB]


Leseproben der ZCG

14.02.22 - Eine empirische Studie aus der Perspektive des Compliance-Management

14.02.22 - Corporate Social Performance und Insolvenzwahrscheinlichkeit

14.02.22 - Bankenwirtschaft: Die Institutsvergütungsverordnung im Wandel

11.02.22 - Abschlussprüfer kommt Lines of Defense Prüfung eine zusätzliche Risikoidentifikationsfunktion

11.02.22 - Qualität des Corporate Governance Reportings der DAX-Unternehmen

11.02.22 - Naturkapitalbilanzierung: Die Zukunft der Nachhaltigkeitsberichterstattung?

10.02.22 - Ein Managementmodell zur Gestaltung und Sicherung der Unternehmensverantwortung

25.11.21 - Effizienzprüfung des Aufsichtsrats: Status quo und zukünftige Entwicklungen

25.11.21 - Hemmnisse bei der Aufdeckung von Bilanzdelikten - Bilanzdelikte bleiben zum Teil mehrere Berichtsperioden lang unentdeckt

24.11.21 - Mitarbeitende als Wettbewerbsvorteil: Fünf Wege, die zum Ziel führen

24.11.21 - Aktionärsrechte auf virtuellen Hauptversammlungen

24.11.21 - Aktuelle Rechtsprechung zur Corporate Governance

23.11.21 - Künstliche Intelligenz: In der Corporate-Governance-Theorie steht ein denkbarer Paradigmenwechsel im Zusammenhang mit KI erst am Anfang

23.11.21 - Implikationen von Künstlicher Intelligenz für die Unternehmensstrategie

09.11.21 - Ad-hoc-Publizität in der Pandemie Unternehmenskommunikation in Krisenzeiten

08.11.21 - Rollenbilder der Compliance-Officer

08.11.21 - EU-Taxonomie: Kritische Betrachtung der derzeitigen Nachhaltigkeitsratings anhand der zu erwartenden Kriterien

08.11.21 - Ist die Verschärfung der externen Rotationspflicht durch das FISG zielführend?

05.11.21 - Der Entgelttransparenzbericht gemäß §§ 21, 22 EntgTranspG

26.08.21 - Analyse der Empfehlungen des Sustainable-Finance-Beirats zur Weiterentwicklung der Corporate Governance

25.08.21 - Praxisrelevante Aspekte für den Mittelstand – Ein Beitrag zur Internal Investigation Governance

25.08.21 - Fortbildung von Aufsichtsräten: Status quo und zukünftige Entwicklungen

25.08.21 - Nachhaltige Finanzierung: Eine kritische Würdigung der Empfehlungen des Sustainable-Finance-Beirats und der Strategie der Bundesregierung

24.08.21 - Unternehmerische Sorgfaltspflichten in der Lieferkette

24.08.21 - Kritische Würdigung des Entwurfs der "EU-CSR-Richtlinie 2.0"

09.07.21 - Der Fall Wirecard und die Folgen

09.07.21 - Haftung des Geschäftsführers bei unklarer Rechtslage

09.07.21 - Datenschutz bei der Due Diligence und beim Unternehmenskauf

06.07.21 - Relevanz der "grünen" EU-Taxonomie für die Ausgestaltung der Vorstandsvergütung

25.06.21 - Verbessern Prüfungsausschüsse die Qualität der Rechnungslegung und der Jahresabschlussprüfung?

25.06.21 - Vergleich zwischen den DAX-Konzernen - Regelungen zum Vorstandsvergütungssystem nach ARUG II

25.06.21 - Ausgestaltung des Steuerungssystems in börsennotierten Familienunternehmen

24.06.21 - Ausübung von Aktionärsrechten auf ordentlichen Hauptversammlungen

24.06.21 - Strategie als Navigationsinstrument für Führung und Aufsicht

24.06.21 - Angemessene Reaktion auf den Fall Wirecard? Eine Analyse des Gesetzentwurfs

23.06.21 - Strukturierung der Corporate Governance

23.06.21 - Diversität im Vorstand von DAX30-Unternehmen

01.04.21 - Einfluss der Corporate Governance auf die Goodwill Impairments

31.03.21 - Aktuelle Rechtsprechung zur Corporate Governance

31.03.21 - Die Rolle des Aufsichtsrats im Kontext aktueller Nachhaltigkeitsreformen

31.03.21 - Qualität des Corporate-Governance-Reportings der DAX-Unternehmen -Ergebnisse der empirischen Untersuchung für das Berichtsjahr 2019

30.03.21 - Effekte guter Corporate Governance: Die Rolle unternehmerischer Transparenz

30.03.21 - Kryptowerte und Geldwäsche: Compliance-Pflichten in Bezug auf Krypto-Token

30.03.21 - Modernisierung der Grundsätze für gute Unternehmens- und aktive Beteiligungsführung im Bereich des Bundes

03.12.20 - Die Rolle der Corporate Governance börsennotierter Unternehmen

02.12.20 - Kompetenzprofile der Aufsichtsräte in DAX-Unternehmen

02.12.20 - Digitalisierung, freiwillige Prüfungsstandards, regulatorische Anforderungen

02.12.20 - Bedeutung klimabezogener Rahmenwerke in der nichtfinanziellen Berichterstattung

01.12.20 - Weiterentwicklung der Corporate Governance nach ARUG II und DCGK 2020

01.12.20 - Management-Entscheidungen im Zeitalter der Digitalisierung - Was bleibt nach den Algorithmen?

12.10.20 - Ad-hoc-Publizität in Deutschland – Status Quo nach der MMVO

09.10.20 - Verbandssanktionengesetz – Herausforderungen und Chancen für Unternehmen

09.10.20 - Mehrfachmandatsträger in Aufsichtsräten – Professionell oder überlastet?

09.10.20 - Der Einfluss der Mandatsdauer auf das Prüfungshonorar

14.09.20 - Berichterstattung über Compliance-Management-Systeme (CMS) in den Nachhaltigkeitsberichten des HDAX und SDAX

11.09.20 - Corporate-Governance-Systeme im internationalen Vergleich

11.09.20 - Weiterentwicklung der Corporate Governance durch den DCGK 2020

11.09.20 - Die Rolle des Aufsichtsrats in der Strategiediskussion

10.09.20 - Cybersicherheit und Automatisierung als doppelte Herausforderung für die Corporate Governance

10.09.20 - Der Zusammenhang zwischen nachhaltiger und finanzieller Unternehmensleistung

07.07.20 - Auswertung der Governance-Qualität im DAX und MDAX

07.07.20 - Eine Corporate-Governance-orientierte Analyse der GoB sowie der Auswirkungen des BilMoG und aktueller DRSC-Verlautbarungen

07.07.20 - Insgesamt ist weiterhin eine Konsolidierung des CGR zu begrüßen

06.07.20 - Wie Corporate Governance zum Unternehmenswert beiträgt

06.07.20 - Unternehmenskultur im Fokus der Digitalisierungsanforderungen – Teil B

06.07.20 - Wie Corporate Governance zum Unternehmenswert beiträgt

26.05.20 - Charakterstärke von Vorständen im Fokus des Aufsichtsrats

26.05.20 - Können Corporate-Governance-Variablen die Qualität der Vergütungsberichte positiv beeinflussen?

26.05.20 - Nichtfinanzielle Berichterstattung börsennotierter Familienunternehmen

25.05.20 - Eine konzeptionelle Analyse aus der Perspektive des Socio-Emotional-Wealth-Konzepts

25.05.20 - Investor Relations: Werttreiber identifizieren und besser kommunizieren

25.05.20 - Weiterentwicklung der Corporate Governance durch das ARUG II

22.05.20 - Unternehmenskultur im Fokus der Digitalisierungsanforderungen – Teil A

06.02.20 - Qualität des Corporate Governance Reporting der DAX-Unternehmen

05.02.20 - Das Corporate-Governance-Monitoring der Ersten Fußballbundesliga 2017/2018

05.02.20 - Das sog. fee-cap für zulässige Nichtprüfungsleistungen des Abschlussprüfers

05.02.20 - Offenlegung von klimabezogenen Informationen und Implikationen für die Corporate Governance – Teil B

04.02.20 - Anreizsysteme und deren Compliance-Risiken

14.11.19 - Offenlegung von klimabezogenen Informationen und Implikationen für die Corporate Governance – Teil A

13.11.19 - Return on Relationship aus Outsourcingprozessen – Teil B

13.11.19 - Compliance als Gestaltungsaufgabe der Corporate Governance

13.11.19 - Prüfungsqualität im Spannungsfeld von Joint Audits und externer Rotation

12.11.19 - Aufbau und Einsatz einer Synergetic Due Diligence

24.09.19 - CSR-Berichterstattung mit EU-Rückenwind

23.09.19 - Cybercrime und Cybersecurity als Gegenstand der Corporate Governance

23.09.19 - Die Praxis der Unternehmensüberwachung am Beispiel des Risikomanagements

23.09.19 - Objektivität als revisorische Herausforderung

20.08.19 - Relationship Readiness Assessment – Teil A - Wie bereit sind Organisationen für eine geschäftliche Kooperation?

20.08.19 - Führungsstärke als Schlüssel zum resilienten Unternehmen

08.08.19 - Wandel der Corporate Governance in Deutschland aufgrund unionsrechtlicher Vorgaben - Umsetzung gem. Regierungsentwurf des ARUG II

08.08.19 - Die Haftung des Aufsichtsrats: Ein Plädoyer für eine Professionalisierung seiner Mitglieder

08.08.19 - Auswirkungen der Digitalisierung auf Controlling und Reporting (Teil B)

07.08.19 - Auswirkungen eines Börsenrückzugs (Delisting): Ökonomische Beurteilungskriterien und Ableitung von Handlungsempfehlungen für Minderheitsaktionäre

07.08.19 - Die Qualität der Club Governance im deutschen Profifußball

07.08.19 - Mensch – Roboter – Unternehmung im Führungsprozess

09.05.19 - Disruptive Geschäftsmodelländerungen: Uberisierung – Teil B: Fallstudien Spotify und Paypal

09.05.19 - Prüfungsausschüsse als Element der Corporate Governance - Eine Erfolgsgeschichte?

09.05.19 - Auswirkungen der Digitalisierung auf Controlling und Reporting – Teil A

08.05.19 - Führt Selbstüberschätzung des CEO zu einer sinkenden Rechnungslegungsqualität und zu negativen Marktreaktionen?

22.01.19 - Innovationslabore im Öffentlichen Sektor: Leitsätze des Innovationsmanagements und ihre Anwendung im Rahmen der Stadtentwicklung

22.01.19 - Die externe Pflichtrotation als Instrument zur Dekonzentration des Abschlussprüfungsmarkts? - Eine quantitative Wirksamkeitsanalyse

22.01.19 - Analyse der Bestätigungsvermerke für Unternehmen im DAX-30 und im MDAX

22.01.19 - Qualität des Corporate Governance Reporting der DAX-Unternehmen

21.01.19 - Corporate Governance als Untersuchungsobjekt der Due Diligence Teil A

21.01.19 - Wertschöpfende Steuerung und Kontrolle von Versicherungsunternehmen

20.11.18 - Beurteilung der Vorstandsvergütung durch den Abschlussprüfer

20.11.18 - Wertorientierte Leistungsindikatoren in der Unternehmenssteuerung

20.11.18 - Zukunft der Berichterstattung in der Unternehmenspraxis

19.11.18 - Gleich und doch verschieden: Wie die Ressortzuständigkeiten die Vorstandsvergütung beeinflussen

19.11.18 - Organisationen sind gut beraten, sich Governance-Konzepte zu erarbeiten, die die Regelungen der HR-Governance explizit integrieren und umfassend transparent machen

19.11.18 - Code of Conduct oder Code of Ethics – nomen est omen?

19.11.18 - Unabhängigkeit von Aufsichtsratsmitgliedern

25.09.18 - Die nichtfinanzielle Erklärung aus dem Blickwinkel der Corporate Governance

25.09.18 - Die Berichterstattung und Prüfung bedeutsamster nichtfinanzieller Leistungsindikatoren

24.09.18 - Führt CEO-Narzissmus zu einer sinkenden Qualität der Rechnungslegung, Prüfung und Corporate Governance?

24.09.18 - Der Einfluss familiärer Gesellschaftsstrukturen auf die Leistung von Kapitalmarktgesellschaften

24.09.18 - Return on Relationship aus Outsourcingprozessen

24.09.18 - Das Aufsichtsratsbüro als Element der Corporate Governance

05.07.18 - Digitale Unternehmenssteuerung: Eine empirische Analyse der zentralen Gestaltungsdimensionen

05.07.18 - Nichtfinanzielle Berichterstattung in der Unternehmenspraxis - Anwendungserfahrungen in 2017 – ein Studienbericht

04.07.18 - Entwicklung von Ideen für neue Geschäftsmodelle

04.07.18 - Integrierte Governance zur effizienten Risikosteuerung

04.07.18 - Prinzipal-Roboter-Beziehungen: Der Roboter als Agent

04.07.18 - Auswirkungen der Aufsichtsrats-Diversity auf die Unternehmensperformance


28.05.18 - Kapitalmarktreaktionen auf Ankündigungen eines CEO-Wechsels am deutschen Kapitalmarkt

28.05.18 - Regeln für den Umgang mit Informationen zur Entstehung von Vertrauen

28.05.18 - Interne Revision auf dem Weg zum Integrierten Governance-, Risiko- und Compliance-Management (IGRC)

28.05.18 - Corporate Reporting vor wachsenden Herausforderungen

25.05.18 - Aktuelle Themen der Corporate Governance in Deutschland: Trends auf der Basis einer Experten-Befragung

25.05.18 - Das Management Strategischer Allianzen im Wandel – Teil B

27.03.18 - Querbesetzung in Aufsichtsratsausschüssen von DAX-Unternehmen

27.03.18 - Die Kapitalflussrechnung – Ausgestaltung und Analyse Harmoniebestrebungen des DRS 21 zwecks Anpassung an internationale Standards in Abgrenzung zum DRS 2

26.03.18 - Digital Governance im Mittelstand: Ergebnisse einer qualitativen Untersuchung und Ableitung von Handlungsempfehlungen

26.03.18 - Das Management strategischer Allianzen im Wandel – Teil A

26.03.18 - Die Strategieklausur im Aufsichtsrat

11.01.18 - Einfluss der CEO-Vergütungsbestandteile auf die Dividendenrendite deutscher Unternehmen

11.01.18 - Digitale Neuerfindung: Einflüsse auf Unternehmen und deren Geschäftsmodelle

06.12.17 - CSR-Richtlinie-Umsetzungsgesetz: Neue Herausforderungen für Unternehmensleitung und Aufsichtsrat

06.12.17 - Die Ursachen der Prüfungsmarktkonzentration im Lichte der Transaktionskostentheorie

06.12.17 - Der neue Bestätigungsvermerk bei Abschlussprüfungen

05.12.17 - Aufsichtsratsbezüge in öffentlichen Unternehmen

05.12.17 - Compliance mit dem DCGK – Warum entsprechen Unternehmen? (Teil B)

05.12.17 - Der Doktortitel unter Vorstands- und Aufsichtsratsmitgliedern der DAX-30-Unternehmen

05.12.17 - Ansatzpunkte für eine gelebte Corporate-Governance-Kultur: Praktische Herausforderungen bei der Aufstellung von Governance-Regeln

29.11.17 - Qualität des Corporate-Governance-Reporting der DAX-Unternehmen

29.11.17 - CSR-Richtlinie-Umsetzungsgesetz: Erstellung der nichtfinanziellen Erklärung

29.11.17 - Einfluss der Gender Diversity im Aufsichtsrat auf die externe Abschlussprüfung (Teil A)

29.11.17 - Der Einfluss von Blockchains auf die Corporate Governance

28.11.17 - Zur weiteren Notwendigkeit der Governance von "Directors’ Dealings" in Deutschland

28.11.17 - Die Familienverfassung als Instrument der Corporate Governance in Familienunternehmen: Aktuelle empirische Befunde

10.08.17 - Gesetzlicher Kontext und gesellschaftliche Notwendigkeit zur integrierten Berichterstattung

10.08.17 - Hemmnisse der integrierten Berichterstattung: Warum entscheiden sich Unternehmen gegen die Umsetzung?

09.08.17 - Prüfung der Kapitalflussrechnung - Anforderungen in nationaler und internationaler Sicht

09.08.17 - Compliance mit dem DCGK – Warum entsprechen Unternehmen? (Teil A)

09.08.17 - Struktur des Aufsichtsrats und Einfluss auf den Unternehmenserfolg

09.08.17 - Ökologische und soziale Innovationen als unternehmerische Chance: Praxisansätze

08.08.17 - Kulturfragen am Kapitalmarkt - Lehren aus jüngeren Praxisfällen

23.03.17 - Aktuelle Rechtsprechung zur Corporate Governance

23.03.17 - Quartalsberichterstattung unter dem Eindruck neuer Vorgaben

23.03.17 - Das Integrated Reporting und seine Implikationen für das Controlling

23.03.17 - Zur Prüfung nichtfinanzieller Informationen im Lagebericht

22.03.17 - Aufbau und Ablauf des Risikomanagements – Teil A

22.03.17 - Implementierungsthesen zum Integrated Reporting

22.03.17 - Interne Auswirkungen einer integrierten Berichterstattung

02.02.17 - Sustainable Corporate Governance: Zum Sustainability Reporting de lege ferenda

02.02.17 - Die Umsetzung der CSR-Richtlinie in Deutschland -Aktueller Stand des Gesetzgebungsverfahrens im Kurzüberblick

02.02.17 - Ziele für die Zusammensetzung des Aufsichtsrats

01.02.17 - Die neue EU-Richtlinie zu Geschäftsgeheimnissen

01.02.17 - Geschäftsmodelländerungen aufgrund Digitalisierung und Vernetzung

01.02.17 - Cyber-Kriminalität als finanzwirtschaftliches Risiko: Eine auf Praxisstudien gestützte Skizze zur Ausrichtung der Corporate Governance-Forschung

01.02.17 - Eine Bestandsaufnahme der Corporate Governance in der Ersten Fußballbundesliga

10.10.16 - Unternehmenssteuerung 4.0 – Digitalisierung im Reporting

07.10.16 - 10 Jahre Transparenz in der Aufsichtsratsvergütung deutscher Prime-Standard-Unternehmen

07.10.16 - Nationale Corporate-Governance-Kodizes im Vergleich

07.10.16 - Informationssicherheit als zunehmend wichtigere Managementaufgabe

07.10.16 - Mehrfachmandatsträger im Board of Directors

01.08.16 - Neue Anforderungen an die Kapitalmarktkommunikation

28.07.16 - Anforderungen an die Prüfung des Risikomanagements im Rahmen der handelsrechtlichen Abschlussprüfung

27.07.16 - Integrität zwecks Prävention vor Wirtschaftskriminalität im Mittelstand

26.07.16 - Anreizkompatible Aufsichtsratsvergütung als Instrument der Corporate Governance

25.07.16 - Zu den Determinanten der DCGK-Befolgung

22.07.16 - Eine empirische Untersuchung meldepflichtiger Wertpapiergeschäfte

13.05.16 - Welche Bedeutung hat das deutsche "Audit Committee" für die Qualität der Unternehmensberichterstattung?

12.05.16 - Wie der Aufsichtsrat die Kapitalmarktkommunikation verbessern kann

11.05.16 - Rettungsanker Business Judgement Rule?

10.05.16 - Anreizkompatible Aufsichtsratsvergütung als Instrument der Corporate Governance

09.05.16 - Herausforderungen bei der Umsetzung guter Network Governance

06.05.16 - Integrated Governance, Risikomanagement und Compliance (IGRC) in der Praxis

23.03.16 - Professionalisierung der Aufsichtsratsarbeit durch Leitlinien für Geschäftsprozesse in Aufsichtsgremien

15.03.16 - Ansätze zur Operationalisierung des Integrated Thinking

11.03.16 - Regulierungsfragen: Bericht zum Deutschen Betriebswirtschafter-Tag (DBT) 2015 vom 23. / 24.9.2015 in Düsseldorf

10.03.16 - Simulation von Vorstandsvergütungen mit Hilfe einer Vergütungs-Scorecard

09.03.16 - Prozesseffizienz versus Innovationsfähigkeit in der Unternehmenspraxis

08.03.16 - Der Einfluss der Corporate Governance auf die Nachhaltigkeitsperformance

18.01.16 - Einfluss nachhaltigkeitsbezogener Berichterstattung auf innovative Forschungs- und Entwicklungstätigkeit

18.01.16 - Diversität im Aufsichtsrat fördert Qualität der Finanzberichterstattung

15.01.16 - Wirkungsweisen ausgewählter europäischer SoP-Regelungen

15.01.16 - Unternehmenssteuerung im digitalen Zeitalter

14.01.16 - Internationales Projektgeschäft als kaufmännische Herausforderung

14.01.16 - Der Nutzen einer strukturierten Kompetenzentwicklung von Gesellschaftern eines Familienunternehmens

16.11.15 - Chancen und Risiken des Bilanzrichtlinien-Umsetzungsgesetzes (BilRUG) aus dem Blickwinkel der Corporate Governance

16.11.15 - Eine empirische Studie zur Veröffentlichung unternehmensindividueller Risikoinformationen in deutschen Kapitalgesellschaften

13.11.15 - Praxisleitfaden zur Frauenquote in Aufsichtsräten

13.11.15 - Nachweis einer "angemessenen Information" im Sinne der Business Judgment Rule

08.09.15 - Die Entwicklung der Zusammensetzung und Vergütung des Aufsichtsrats im DCGK

07.09.15 - Kartellrechts-Compliance: Auch für KMU notwendig

04.09.15 - Zwischen Befolgungszwang und Abweichungskultur

03.09.15 - Unternehmensführung im Wandel: Von der Funktions- zur Prozessorientierung, Teil 2

08.07.15 - Erwartungen der Stakeholder an die Aufsichtsratstätigkeit

07.07.15 - Interne Kontrollsysteme in Schweizer Unternehmen

06.07.15 - Compliance Risk Assessment: Konzepte und ein praxisorientierter Leitfaden

03.07.15 - Good Governance – Mehr als nur eine Frage der Regulierung

02.07.15 - Public Corporate Governance Kodizes - Standardisierung durch einen Musterkodex?

01.07.15 - Unternehmensführung im Wandel: Von der Funktions- zur Prozessorientierung

30.06.15 - Zur Bedeutung der Beziehungsqualität zwischen aktiven und passiven Gesellschaftern (eines Familienunternehmens)


11.03.15 - Regierungsentwurf des BilRUG aus dem Blickwinkel der Corporate Governance

10.03.15 - Die finalen IFAC-Leitlinien zur Ableitung und Darstellung von "ergänzenden" Finanzkennzahlen

09.03.15 - Einrichtung und Prüfung von Compliance-Management-Systemen (CMS)

06.03.15 - Haftung von Geschäftsleitern für verbotene Zahlungen nach Eintritt der Insolvenzreife ganz erheblich entschärft

05.03.15 - Einflussbereiche der Aktionäre auf Vergütungshöhe und -systeme

04.03.15 - Die Ausgestaltung der (Corporate) Governance bei Innovationsprozessen im Rahmen von M&A-Transaktionen

03.03.15 - Zusammensetzung des Beirats als Erfolgsfaktor beim Generationenübergang von mittelständischen Familienunternehmen: Erfahrungsbericht zur besonderen Bedeutung der Familienkompetenz

02.03.15 - Familienunternehmen 2030: Wohin führen gesellschaftliche Veränderungsprozesse?

15.01.15 - IIRC-Pilotteilnehmer-Konferenz zum Integrated Reporting - Vielfältige Antworten auf zukünftige Megatrends

14.01.15 - Aufbau eines Compliance-Management-Systems (CMS) - Empfehlungen für den Mittelstand

13.01.15 - Komplexitätsmanagement durch die Unternehmensaufsicht - Systemische Ansatzpunkte für eine komplexitätsgerechte Governance

12.01.15 - Aktuelle Rechtsprechung zur Corporate Governance

09.01.15 - Der Referentenentwurf zur Frauenquote - Kritik und Verbesserungsvorschlag

08.01.15 - Transformationsmanagement in Unternehmen

07.01.15 - Determinanten der fixen Komponente der Vorstandsvergütung

23.12.14 - Beeinflusst die Geschlechterquote den Unternehmenserfolg?

04.11.14 - Die EU-Bilanzrichtlinie und deren Umsetzung in Deutschland aus dem Blickwinkel der Corporate Governance

03.11.14 - Fehlerkorrekturen in der internationalen Rechnungslegung in Interaktion mit Corporate-Governance-Elementen


31.10.14 - Integrated Reporting: Ist Vergleichbarkeit in der Vielfalt möglich?

30.10.14 - Farbe bekennen: Transparenz der Kompetenz im Aufsichtsrat

29.10.14 - Governance bei börsennotierten Familienunternehmen - Ist weniger mehr?

28.10.14 - Akzeptanz des Deutschen Corporate Governance Kodex

05.09.14 - Manipulative Formulierungen und Darstellungsformen in Geschäftsberichten

04.09.14 - Verbesserung der Corporate Governance durch die Pre-Clearance?

03.09.14 - Auswirkungen der Abschlussprüferregulierung auf Beteiligungsgesellschaften

02.09.14 - Krisen als Governance-Herausforderung – Tagungsbericht

01.09.14 - Einfluss der Corporate Governance auf das strategische Management

29.08.14 - Einführung eines "Cooling-Offs" und das Verbot eines direkten Wechsels von Vorstandsmitgliedern in den Aufsichtsrat: Eine größere Effektivität der Aufsichtsratsarbeit?

28.08.14 - Ansatzpunkte zur Verknüpfung von Wertmanagement und Wertemanagement aus Sicht der Führungspraxis

11.07.14 - DRS 21-Kapitalflussrechnung: Neue Herausforderungen für die Corporate Governance

10.07.14 - Integrated Reporting: Ein Beitrag zur Transparenz und Richtungsfindung

09.07.14 - Verhandlungen zwischen Unternehmen und Abschlussprüfern

08.07.14 - Konzernweite Bedeutung von auf HSE bezogenen Compliance-Maßnahmen: Unternehmen mit Auslandsniederlassungen

07.07.14 - Nachhaltige Veränderungsbereitschaft und -fähigkeit

04.07.14 - Corporate Governance – Eine unternehmenskulturelle Frage

03.07.14 - Die Regulatorik der Vorstandsvergütung in Deutschland

13.05.14 - Die Richtlinie zur Offenlegung nichtfinanzieller Informationen in der Diskussion

12.05.14 - Datenbank zum regelmäßigen Informationsaustausch: Effizienzsteigerung contra Verschwiegenheitspflicht

09.05.14 - Begrenzte Rationalität des Abschlussprüfers

08.05.14 - Aufsichtsratsvergütung im Wandel: Fokus auf Aufwandsbezug und Effizienz

07.05.14 - Die Strategische Planung – Königsdisziplin oder Pflichtübung? - Strategieplanung und -Implementierung aus der Sicht des Aufsichtsrats

06.05.14 - Das Controlling als Qualitätssicherungsinstrument der Corporate Governance: Schlussfolgerungen aus experimentellen Untersuchungsergebnissen

05.05.14 - Nachhaltigkeit versus Konzepte unternehmerischer Verantwortung - Systematisierung und Vergleich

14.03.14 - Rechnungslegung: Das erste offizielle Rahmenwerk für das Berichterstattungskonzept des Integrated Reporting

13.03.14 - Abschlussprüfer und Aufsichtsräte im Spannungsfeld von Informationsnutzen und Informationskosten der Rechnungslegung

11.03.14 - Distanz zu Vertriebsinteressen des zu prüfenden Unternehmens

10.03.14 - Analyse des Vorschlags für eine Verordnung zum Statut einer Europäischen Stiftung

07.03.14 - Nachhaltige Unternehmensführung: Begriffliche Abgrenzungen

06.03.14 - Vor-Vertragliche Einflussnahme von Finanzinvestoren auf die Corporate Governance ihrer Beteiligungsunternehmen

27.01.14 - Integrated Reporting – Stand der Forschung: Ergebnisse einer systematischen Literaturrecherche

24.01.14 - Die im DAX eingesetzten Risikoberichtswesen als Benchmark für eigene Umsetzungen?

23.01.14 - Interessenintelligenz im Aufsichtsrat: Das Ende der Kompromisse im Board?

22.01.14 - Unsicherheitsbewältigung im Rahmen der Unternehmenssteuerung

21.01.14 - Vorstandsvergütung in Europa nach der Krise: Was hat sich geändert?

20.01.14 - Situativ geprägte Corporate Governance in KMU: Zur Theorie und Praxis der Führung in mittelständischen Unternehmen

12.11.13 - Integrated Reporting und Nachhaltigkeitsberichterstattung im Fokus aktueller

11.11.13 - Beziehungen zwischen Interner Revision und Aufsichtsrat: Eine Praxisanalyse mit Checkliste am Beispiel öffentlicher Unternehmen

08.11.13 - Die Überwachungspflichten und Haftungsrisiken des Aufsichtsrats in der Krise des Unternehmens - Erhöhte Anforderungen aufgrund mittlerweile gesetzter Rechtsansichtet

07.11.13 - Controlling als Träger der Integration des Unternehmensziels der Nachhaltigkeit

06.11.13 - Familienunternehmen als Garant für eine ausgeprägte Vertrauenskultur?

05.11.13 - Internationalität im Top-Management deutscher Konzerne: Empirische Studie belegt Ausbaupotenzial

23.09.13 - Nachhaltigkeitsberichterstattung als Instrument der externen Unternehmensrechnung

20.09.13 - APAK und PCAOB: Künftig mehr oder weniger Zusammenarbeit? - Auswirkungen neuer Vereinbarungen ab 1. August 2013

19.09.13 - Compliance im Mittelstand: Eine empirische Untersuchung zur Rolle der Internen Revision

18.09.13 - Der DCGK und der Governance Kodex für Familienunternehmen: Ein Vergleich

17.09.13 - Nachhaltige Unternehmensführung: Bericht zur Schmalenbach-Tagung 2013 vom 11. 4. 2013 in Köln

16.09.13 - Akzeptanz des Deutschen Corporate Governance Kodex - Governance-Indizes und Unternehmenseigenschaften

13.09.13 - Verbindlichkeit als Grundsatz nachhaltiger Unternehmensführung

05.08.13 - Nachhaltigkeit: Erdung eines Schlagworts und Implikationen für die Unternehmenssteuerung und -überwachung

02.08.13 - Möglichkeiten und Grenzen der Prüfung von Compliance-Management-Systemen

01.08.13 - Die Interaktion zwischen Interner Revision, Prüfungsausschuss und Abschlussprüfer als Qualitätsindikator der Corporate Governance

31.07.13 - Vertrauen in Wirtschaftsprüfertestate - Schadenersatzansprüche der Anleger?

30.07.13 - Welche Faktoren erhöhen die Wirksamkeit der Internen Revision und stärken damit die Corporate Governance? - Eine empirische Analyse "harter" und "weicher" Faktoren

29.07.13 - Werteorientierte Unternehmensführung und die Dynamik von Vertrauen

21.05.13 - Externe Pflichtrotation des Abschlussprüfers, Prüfungsmarkt und Prüfungsqualität

17.05.13 - Einsatz des Controlling zur Ausgestaltung von Risikomanagementsystemen

15.05.13 - Aufsichtsratswahlen: Erweiterte Praxisanforderungen - Vorbereitung und Durchführung vor dem Hintergrund der neuen DCGK-Regelungen

14.05.13 - Change Management und Transformation: Zukunft gestalten mittels Vertrauen?


13.05.13 - Ist die Trennung von Eigen- und Fremdfinanzierung für die Corporate Governance obsolet? - Mitwirkungs- und Kontrollrechte im Vergleich

10.05.13 - Teil A: Grundsätze nachhaltiger Unternehmensführung – Erfolg durch verantwortungsvolles Management

19.03.13 - Die Professionalisierung von Aufsichtsräten in Deutschland

18.03.13 - Die historische Entwicklung der Corporate Governance: Noch immer aktuelle Grundlagen für neue Fortentwicklungsperspektiven

15.03.13 - Große Regelungsunterschiede in Public Corporate Governance-Kodizes

14.03.13 - Der Aktionsplan Corporate Governance und andere "Feinheiten" aus der EU

13.03.13 - Fallstudie: Sieben Schritte zum erfolgreichen Beirat

12.03.13 - Frauen in Top-Gremien öffentlicher Unternehmen

Im Überblick

Zeitschrift Risk, Fraud & Compliance (ZRFC)

  • Embargos und Sanktionen

    Sanktionen - insbesondere finanzieller Natur - können mit verhältnismäßig wenig Expertise auf dem Gebiet der Geldwäsche relativ simpel umgangen werden. Der vorliegende Artikel betrachtet Sanktionen aus Sicht der Sanktionierten sowie aus Sicht von Compliance-Beauftragten. Hierzu werden konkrete Methoden zur Umgehung von Sanktionen und deren praktische Implikationen diskutiert. Sanktionen sind wirtschaftliche oder völkerrechtliche Maßnahmen, wie beispielsweise Embargos, welche gegen Staaten, Unternehmen oder Einzelpersonen verhängt werden. Dies geschieht durch die EU, den UN-Sicherheitsrat oder individuelle Staaten. In der Praxis werden Sanktionen oftmals vom Sicherheitsrat verhängt und anschließend von der EU in Form von Regulationen und Ratsentscheidungen implementiert. Es kommt eher selten vor, dass die EU eigenmächtig Sanktionen verhängt.

  • Korruption im Gesundheitswesen

    Nach Berechnungen des European Healthcare Fraud and Corruption Network (EHFCN) gehen in Deutschland jährlich mehr als 13 Milliarden Euro durch Korruption im Gesundheitswesen verloren. Unabhängig davon bezifferte der bayerische Innenminister Joachim Hermann in einem Interview vom 27. März 2018 den geschätzten Schaden durch Korruption im Gesundheitswesen auf bundesweit 14 Milliarden Euro pro Jahr. Die Erscheinungsformen von Betrug im Gesundheitswesen, etwa durch Ärzte, Apotheker, Physiotherapeuten oder Pflegedienstleister, seien vielfältig. Gemäß §§ 197a SGB V, 47a SGB XI sind die Krankenkassen und der GKV Spitzenverband verpflichtet, Stellen einzurichten, die Fällen und Sachverhalten nachzugehen haben, die auf Unregelmäßigkeiten oder auf rechtswidrige oder zweckwidrige Nutzung von Finanzmitteln im Zusammenhang mit den Aufgaben der jeweiligen Krankenkasse oder des jeweiligen Verbandes hindeuten.